Praxis Dr. Singe

Es wird die Gesamt-Atemkapazität sowie die Schnelligkeit der Atmung getestet. Die Lungenfunktionsanalyse dient der Früherkennung asthmatischer Atemstörungen, chronischer Lungenerkrankungen und des Lungenemphysems (sogenannte Lungenüberblähung).

Bei Patienten mit asthmatischer Atemstörung dient Sie gleichzeitig der Therapie-Kontrolle, da unter Therapie ein deutliches Ansteigen der Atemwerte bis in den Normbereich angestrebt wird.